Ny-Hary-Logo

ny-hary.de

Bildungszentrum ALABRI  ᐅ

Schülerspeisung

Neben den Wohnheimschülern unterstützt unsere kostenfreie Schülerspeisung vor allem Schülerinnen und Schüler aus armen Familien in der Stadt Miarinarivo und dem nahen Umland. Es handelt sich hauptsächlich um Grundschulkinder, die Voll- oder Halbwaisen sind oder weite Fußmärsche nach Hause zurücklegen müssen. Die Schüler werden uns von den Lehrern und Schulleitern vorgeschlagen, die deren Lebenssituation gut kennen. Indem die Kinder Mittags eine warme Mahlzeit erhalten,  können wir einen Beitrag zu einer besseren körperlichen und geistigen Verfassung der Schüler leisten, die dadurch dem Unterricht besser folgen können. Ebenso entscheidend ist aber auch unser Spielend Lernen – Konzept welches den Kindern wichtige Inhalte zu lebensnahen Themen auf spielerische Weise vermittelt. Durch sportliche, kulturelle und kreative Betätigung werden sie in ihrer gesamtheitlichen Entwicklung gefördert. So können wir einen wesentlichen Beitrag über den reinen Schulbesuch hinaus leisten (siehe hierzu auch Offene Bildungsangebote).

Wie kann ich helfen ?

Unser Spielend Lernen – Konzept benötigt ein gut ausgebildetes, fürsorgliches Betreuerteam. Hier ist es unser Ziel, ehemalige Wohnheimschüler als Erzieher zu einzubinden.  Die Ausbildung, Fortbildungen und insbesondere das Erarbeiten der erzieherischen Konzepte und Inhalte benötigt Zeit, Personal und Materialien. In Form von Projektpatenschaften können Sie hier wichtige Hilfe leisten um unsere jungen Schüler bei ihrer ganzheitlichen Entwicklung zu unterstützen.
Für deutsche Schüler besteht die Möglichkeit mit einem Mitschülerstipendium ein madagassisches Schulkind direkt zu unterstützen und mit ihm in Kontakt zu treten.

Gesundheitliche Versorgung

Dank Mobile Hilfe Madagaskar e.V. werden unsere Schüler regelmäßig allgemeinärztlich und zahnmedizinisch untersucht und bei Bedarf behandelt. Dabei werden nicht nur die Schüler im Zentrum ALABRI berücksichtigt, sondern es profitieren alle Schüler an den öffentlichen Grundschulen Miarinarivos.

Spielend lernen

Über die Mahlzeiten hinaus nehmen die Grunschulkinder bei "Spielend lernen" teil, unser Konzept zur spielerischen Vermittlung lebensnaher Themen, bei dem sie spielerisch Wissen zu verschiedenen Themen wie Hygiene, Gesundheit, Umgangsformen, Landwirtschaft oder Kunst sammeln können. Ziel ist kindgerecht wichtiges Alltagswissen zu vermitteln sowie das Denkvermögen und Kreativität zu fördern (siehe auch offenes Jugendzentrum). Das ALABRI-Erzieherteam verfasst kleine Büchlein, die sich jeweils einem Thema widmen und Theorie sowie spielerische Akitivtäten zusammenfassen. Damit entstehen pädagogische Leitfäden zur Erarbeitung verschiedenster Themen auf spielerische Weise. Die Wochen sollen später jeweils mit Bildungsbanderolen ergänzt werden, die den Kindern durch Visualisierungen helfen, das Erlernte zu strukturieren und im Gedächtnis zu behalten.

Bildungsbanderole Hygiene

 

Lieder des Lernspielprogramms

rano

boky

ajao-re-ny-zon-ny-ankizy

fiarahana

maty-ilay-hazo-mamiko

parasite

sport

tadidinao-ve

vehivavy

Kasperltheater

Kasperltheater zum Thema Zähne als Download (PDF, 347 KB)

Unser Fotoposter


nach oben